• Bundesweite Maskenpflicht im ÖPNV

    Ab dem 27.4.2020 dürfen auch unsere Fahrzeuge nur noch mit Mund-Nasen-Bedeckung benutzt werden. Mehr Infos

  • Herzlich willkommen auf unserer Website!

    Hier bekommen Sie aktuelle Infos und erfahren viel Wissenswertes rund um unser Unternehmen.

  • Willkommen auf unserer Website!

    Hier bekommen Sie aktuelle Infos und erfahren viel Wissenswertes rund um unser Unternehmen.

  • Willkommen bei mobus!

    Hier bekommen Sie aktuelle Infos und erfahren viel Wissenswertes rund um unser Unternehmen.

  • Herzlich Willkommen bei mobus!

    Hier bekommen Sie aktuelle Infos und erfahren viel Wissenswertes rund um unser Unternehmen.

 

 

Schuljahreswechsel 2020/2021

Informationen zu Schülerfahrausweisen vom Schulverwaltungsamt

Sehr geehrte Eltern,

bitte prüfen Sie, ob sich bei Ihrem Schulkind im neuen Schuljahr etwas geändert hat. Das kann z.B. ein Umzug sein oder Ihr Kind besucht eine andere Schule, so dass sich die Fahrstrecke verändern wird. Dann zeigen Sie bitte beim Schulverwaltungsamt des Landkreises Märkisch-Oderland (LK MOL) die Änderungen an.
Sollte Ihr Bescheid aus einem anderen Grund bis zum 24.06.2020 befristet sein, stellen Sie bitte ebenfalls einen neuen Antrag.

Gibt es keine Veränderungen zum bisherigen Schuljahr, überprüfen Sie bitte, ob Sie den in Ihrem Zuwendungsbescheid des LK MOL ausgewiesenen Eigenanteil gezahlt haben. Ansonsten wird Ihre derzeitige VBBfahrCard ab dem 10.08.2020 ihre Gültigkeit verlieren und zum 01.09.2020 gesperrt. Ihr Kind benötigt dann zusätzlich Fahrgeld zum Erwerb eines Fahrausweises vor Fahrtantritt.

Sie sind noch nicht im Besitz einer VBBfahrCard für Ihr Kind? Bitte stellen Sie den Antrag auf Gewährung eines Zuschusses zur Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel beim Schulverwaltungsamt in Seelow.

Wenn Sie bereits einen Antrag auf Fahrkostenzuschuss für Ihr Kind gestellt haben, aber zum Schulbeginn noch kein Zuwendungsbescheid vom Schulverwaltungsamt bei Ihnen vorliegt, so erwerben Sie bitte eine ermäßigte Monatskarte im Vorverkauf auf unseren Fahrzeugen oder in unserem Kundenbüro in Strausberg. Hierzu benötigen Sie eine VBB-Kundenkarte. Ersatzweise kann Ihre abgelaufene VBBfahrCard als Kundenkarte anerkannt werden.

Wird Ihr Antrag auf Fahrkostenzuschuss positiv beschieden, können Sie eine Erstattung der ermäßigten Monatskarten ab dem Monat, in dem Ihr Antrag beim LK MOL eingegangen ist, beim Schulverwaltungsamt einreichen - auch rückwirkend.

Ihr Team
von mobus

Seite drucken

mobus Märkisch-Oderland Bus GmbH
Märkische Str. 3
D-15344 Strausberg
Telefon: +49 (0) 33 41 - 44 94 9 - 00
Telefax: +49 (0) 33 41 - 44 94 9 - 10
E-Mail: info(at)mo-bus.de

>Zum Kontaktformular